Stadtrundgang „Heidelberg für Erstis“

Heidelberg für Erstis

Neue Stadt, neues Abenteuer, Start des Studiums – auf dem Stadtrundgang „Heidelberg für Erstis“ erleben Sie alles, was Sie wissen müssen, um ein echter Heidelberger zu werden. Was für Geschichten kann die Stadt zu den Orten erzählen, an denen Sie täglich vorbeilaufen? Sie suchen noch Ihren ganz persönlichen Lieblingsort in Heidelberg? Oder wollen Sie einfach mal etwas mit Ihren neuen Kommilitonen unternehmen?

Dann entdecken Sie mit uns die „geheimen Ecken“ Heidelbergs, erkunden Sie die verwinkelten Gässchen und finden Sie die besten Aussichtsplätze auf die weltberühmte Altstadt, zu denen Sie später Ihre Freunde und Familie hinführen könnt. Wir nehmen Sie an die Hand und machen Sie auf unserem Spaziergang mit Heidelbergs Highlights vertraut: Sehen Sie unter anderem die herausragende Heiliggeistkirche mit ihren zwei mysteriösen Eingängen, genießen Sie die Aussicht vom höchsten Kirchturm der Stadt, besuchen Sie die ehrwürdige alte Universität mit ihrer berühmten Aula und lernen Sie den sagenumwobenen Studentenkarzer kennen, dessen Wände ganze Märchenbücher füllen könnten. Freuen Sie sich auf das Haus zum Ritter und finden Sie heraus, wie sein „steinreicher Besitzer“ es vor dem großen Stadtbrand von 1693 bewahrte. Macht Bekanntschaft mit dem allseits beliebten Brückenaffen und verstehen Sie, warum er sein Hinterteil so provokant in Richtung Mainz reckt.

Erfahren Sie auch, wie die Universität im Dritten Reich ein Drittel ihrer Angestellten verlor, wie Heidelberg später ein Zentrum der deutschen ’68er-Bewegung wurde und warum die Bewohner der Altstadt heute keine Satellitenschüsseln auf ihrem Dach befestigen dürfen. So viele Leute leben lange in einer Stadt und kennen sie am Ende doch nicht – Ihnen passiert das bestimmt nicht!

Bei längerer Führung haben wir auch Zeit, die besten Wege hoch zum Schloss zu entdecken, uns bei einem Picknick auszutauschen, sich mit Heidelbergs wichtigsten Museen vertraut zu machen und uns bei der Fahrradtour in Heidelbergs etwas verborgenere Geheimtipp-Ecken vorzuwagen. Unser Ziel ist es, dass Heidelberg am Ende des Tages etwas mehr zu Ihrem neuen Zuhause geworden ist und Sie spannende Geschichten über die „Perle am Neckar“ erzählen können.

Panorama-Ansicht von Heidelberg

Flexibuchung für Gruppen

99,00
  • Stadtrundgang ‚Heidelberg für Erstis‘ für 2 bis 10 Personen mit Ihrem Exklusivguide
  • jeder weitere Teilnehmer 5,00 €
  • Rechnungstellung nach der Tour, Zahlung per Überweisung

Flexibuchung

zweistündiger Stadtrundgang „Heidelberg für Erstis“ pro Gruppe bis 10 Personen: 99,00 €

  • Datum und Uhrzeit: frei wählbar
  • zusätzliche Teilnehmer: zzgl. 5,00 € pro Person, (max. 30 Personen pro Gruppe)
  • Dauer: ab 2 Stunden frei wählbar, Verlängerung um je 30 Min. zzgl. 25,00 €
  • Ablauf: zu Fuß
  • Fremdsprachen: Engl., oder Franz. zzgl. 30,00 €
  • Spätbucherpauschale / Umbuchung: ab dem sechsten Tag vor der Führung zzgl. 20,00 €
  • Touren am Wochenende: ohne Aufpreis
  • Betriebsferien: Touren vom 23.12.2018 – 01.01.2019 zzgl. 50,00 €
  • Treffpunkt: nach Absprache, z.B. auf dem Universitätsplatz am Löwenbrunnen

Buchungshotline: 06221 – 1 87 40 99

Es war eine prima Führung, großer Applaus und Dank für unseren kompetenten Guide Dennis.
Andreas Korge

Krimidinner

Krimidinner im Weißen Bock

Ermitteln Sie bei unserem Krimidinner bei einem Drei-Gang-Menü im „Weißen Bock“ in Heidelbergs Altstadt im Fall des Spitzenkochs Jaques Pampelmues.

Kulinarische Führung

Kulinarische Führung

Genießen Sie an den einzelnen Stationen des Stadtrundgangs „Heidelberg kulinarisch“ ausgewählte Köstlichkeiten!

Bierführung

Stadtrundgang mit Bierverkostung

Kosten Sie bei unserer Bierführung verschiedene Heidelberger Bierspezialitäten und erfahren Sie beim Gang durch die Altstadt mehr über die lokale Brautradition.

Schlossführung

Schlossführung

Erleben Sie bei unseren Schlossführungen das besondere Flair einer der bekanntesten Ruinen der Welt! Erbaut im 13. Jahrhundert als Residenz der Wittelsbacher Fürsten, war das Schloss Schauplatz großer historischer Ereignisse und glanzvoller Feste. Lassen auch Sie sich von der besonderen Atmosphäre der Schlossruine verzaubern.

Buchungshinweise

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Nettopreise. Privatkunden, deren Rechnung nicht auf eine Firma oder Institution auszustellen ist, erhalten die Leistungen von k3 stadtführungen brutto zu den angegebenen Nettopreisen.

Nach Ihrer Buchungsanfrage erhalten Sie von k3 stadtführungen per E-Mail eine Eingangsbestätigung, danach eine Buchungsbestätigung. Erst nach Versand der Buchungsbestätigung ist Ihre Buchung gültig.

Sie können die gebuchte Leistung stornieren oder umbuchen. Erfolgt eine Stornierung bis zu einer Woche vor dem Termin Ihrer Tour, ist diese Änderung für Sie ohne zusätzliche Kosten durchführbar. Stornieren Sie Ihre Tour zu einem späteren Zeitpunkt (weniger als eine Woche vor dem Termin), berechnen wir Ihnen 50 % des vereinbarten Honorars; eine Ausnahme ist eine Stornierung am Tag der Tour bzw. eine Nichtwahrnehmung des vereinbarten Termins: In diesem Fall stellen wir das gesamte Honorar in Rechnung.

Eine Umbuchung ist bis sieben Tage vor der Veranstaltung kostenfrei. Möchten Sie weniger als sieben Tage vor der Veranstaltung die vereinbarte Uhrzeit für den Stadtrundgang „Heidelberg für Erstis“ oder den vereinbarten Treffpunkt ändern, berechnen wir für diese Umbuchung 20,00 €. Beachten Sie bitte, dass eine Verschiebung der vereinbarten Uhrzeit nur um +/- zwei Stunden möglich ist.