Stadtrundgang „Heidelberg kulinarisch“

Touren für Einzelgäste

Leckerbissen in Heidelbergs Altstadt

Genießen Sie an den einzelnen gastronomischen Stationen des Stadtrundgangs „Heidelberg kulinarisch“ ausgewählte Köstlichkeiten und lassen Sie sich Heidelberg auf der Zunge zergehen! Gewürzt mit einer ordentlichen Prise Stadtgeschichte können Sie sich bei diesem Stadtrundgang der besonders leckeren Art von der kulinarischen Vielfalt überzeugen. Ob hausgemachtes Gebäck oder Pralinen in einem der alteingesessenen Cafés, die beste Pasta der Stadt, außergewöhnlich belegte Pizza oder kleine, von einem Bonbonmacher handgefertigte Kunstwerke: in Heidelberg lassen sich ganz besondere Gaumenfreuden entdecken. Erfahren Sie zum Beispiel, was eines der traditionsreichsten Cafés der Stadt mit Maulbeerbäumen und Künstlern zu tun hat oder warum es die besten Studentenküsse nicht etwa an der Universität gibt – sie ist übrigens die älteste in Deutschland.

  • Kulinarische Station

Heidelberg beherbergt eine Vielzahl an traditionellen Studentenlokalen; das älteste besteht seit dem 17. Jahrhundert. In einem davon soll der berühmte Schriftsteller der Romantik, Joseph Freiherr von Eichendorff, viele Abende dem Wein zugesprochen haben. Ein weiteres diente 1951 als Kulisse im Film „Heidelberger Romanze“ mit Liselotte Pulver und O.W. Fischer. Aber auch Berühmtheiten wie John Wayne und Marilyn Monroe ließen es sich in einem der städtischen Studentenlokale schmecken. Heidelberg selbst hat allerdings keine eigenständige Kochkunst entwickelt, sondern bietet eine Mischung aus badischer und pfälzischer Hausmannskost. Die Hauptrolle in Heidelbergs traditioneller Küche spielen Kartoffeln.

Erleben Sie bei einem 3,5-stündigen köstlichen Bummel auf fachkundige, unterhaltsame und appetitanregende Weise eine Stadtführung der ganz besonderen Art und lassen Sie sich von der gastronomischen Vielfalt, die die wohl romantischste Stadt Deutschlands bietet, überraschen. Der Stadtrundgang „Heidelberg kulinarisch“ hält für jeden Geschmack etwas bereit. Begleiten Sie uns auf diesem kulturell wie kulinarisch inspirierenden Streifzug und erleben Sie Heidelberg von seiner genussvollsten Seite. Liebe geht bekanntermaßen durch den Magen – vielleicht verlieren Sie ja auf diese Weise Ihr Herz in und an Heidelberg?

Tickets für Einzelpersonen

29,90
  • Teilnahme an einer Führung „Heidelberg kulinarisch“ für Einzelpersonen
  • inklusive Kostproben zum Sattessen
  • buchbar bis 24 Stunden vor Führungsbeginn
  • Zahlungsweise: PayPal, Lastschrift oder Kreditkarte
  • Handyticket oder eTicket zum sofort Ausdrucken

Führungsdetails

12.00 Uhr: samstags (Jan. – Okt.)

  • Ticketpreise: 29,90 € pro Person
  • Bearbeitungspauschale für telefonische Ticketbuchungen: 4,50 € pro Buchungsvorgang
  • Umtausch/Rücknahme: nicht möglich
  • Verkostung: Während der kulinarischen Stadtführung wird eine Auswahl von Leckerbissen an unterschiedlichen Stationen geboten. Bei Sonderwünschen und Allergien bitten wir im Vorfeld um Rückmeldung. Diese können am Tag des kulinarischen Stadtrundgangs vor Ort nicht oder nur gegen Aufpreis berücksichtigt werden. Bitte beachten Sie, dass die genannten Stationen und Kostproben sich kurzfristig ändern können und die Verkostung zumeist im Stehen stattfindet. Getränke sind im Preis nicht enthalten. Das Mitnehmen eigener Getränke für unterwegs ist erlaubt. Gern berücksichtigen wir mit vorheriger Anmeldung Vegetarier. Für Veganer oder Menschen mit Nahrungsmittelintoleranzen ist die Führung leider nicht geeignet.
  • Dauer: 3,5 Stunden
  • Teilnehmerzahl: begrenzt auf 16 Personen pro Führung
  • Treffpunkt: Am Bismarckplatz vor Galeria Kaufhof an der Brunnenplastik („Spaghetti-Säule“)

Buchungshotline: 06221 – 1 87 40 99

Beim Bonbonmacher in Heidelberg

Einzelpersonen sind bei unserer kulinarischen Führung herzlich willkommen. Bitte erwerben Sie vor der Führung Ihre Tickets online. Die Plätze bei unserer Stadtführung „Heidelberg kulinarisch“ für Einzelpersonen sind begrenzt. Die Verfügbarkeit von Tickets können Sie in unserem Veranstaltungskalender einsehen.

Krimidinner „Tod im Neckar“

Beim Krimidinner „Tod im Neckar“ lösen Sie einen spektakulären Kriminalfall und genießen ein Drei-Gänge-Menü.

Krimidinner

Krimidinner in Heidelberg mit Drei-Gang-Menü im Weißen Bock

Ermitteln Sie bei unserem Krimidinner bei einem Drei-Gang-Menü im „Weißen Bock“ in Heidelbergs Altstadt im Fall des Spitzenkochs Jaques Pampelmues.

Nachtwächter Führung

Nachtwächterführung

Erkunden Sie bei einer Nachtwächterführung Heidelberg wie in lang vergangenen Zeiten und begeben Sie sich im Laternenschein auf eine Zeitreise durch die Gassen der Altstadt.

Führung „Hexen, Henker, Hübschlerinnen“

Nicht nur der Nachtwächter dreht seine nächtlichen Runden durch die Stadt, auch die Henkerstochter weiß von allerlei Schauergeschichten zu berichten. Folgen Sie ihr bei unserer Führung „Hexen, Henker, Hübschlerinnen“ durch die dunklen Gassen Heidelbergs.

Stadtführung „Heidelberg kulinarisch“ für Gruppen

Pizza für die Stadtführungsgäste

Flexibuchung

3,5-stündige Führung „Heidelberg kulinarisch“ pro Gruppe bis 9 Personen: 299,00 €

  • Datum und Uhrzeit: frei wählbar
  • Teilnehmerzahl: 2 bis 16 Personen
  • Termine: buchbar dienstags bis samstags
  • Dauer: 3,5 Stunden
  • Verkostung: Während der Führung wird eine Auswahl von Leckerbissen an unterschiedlichen Stationen geboten. Bei Sonderwünschen und Allergien bitten wir im Vorfeld um Rückmeldung. Diese können am Tag der Führung vor Ort nicht oder nur gegen Aufpreis berücksichtigt werden.
    Bitte beachten Sie, dass die genannten Stationen und Kostproben sich kurzfristig ändern können und die Verkostung zumeist im Stehen stattfindet. Getränke sind nicht im Preis enthalten
  • Spätbucherpauschale / Umbuchung: ab dem sechsten Tag vor der Führung zzgl. 20,00 €
  • Touren am Wochenende: ohne Aufpreis
  • Betriebsferien: Touren vom 23.12.2018 – 01.01.2019 zzgl. 50,00 €
  • Treffpunkt: nach Absprache, z.B. am Bismarckplatz vor Galeria Kaufhof an der Brunnenplastik („Spaghetti-Säule“)

Buchungshotline: 06221 – 1 87 40 99

Flexibuchung für Gruppen

299,00
  • Führung „Heidelberg kulinarisch“ für 2 bis 9 Personen mit Ihrem Exklusivguide
  • inklusive Kostproben zum Sattessen
  • Rechnungstellung nach der Tour, Zahlung per Überweisung

Buchungshinweise

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Nettopreise. Privatkunden, deren Rechnung nicht auf eine Firma oder Institution auszustellen ist, erhalten die Leistungen von k3 stadtführungen brutto zu den angegebenen Nettopreisen.

Nach Ihrer Buchungsanfrage erhalten Sie von k3 stadtführungen per E-Mail eine Eingangsbestätigung, danach eine Buchungsbestätigung. Erst nach Versand der Buchungsbestätigung ist Ihre Buchung gültig.

Sie können die gebuchte Leistung stornieren oder umbuchen. Erfolgt eine Stornierung bis zu einer Woche vor dem Termin der Führung, ist diese Änderung für Sie ohne zusätzliche Kosten durchführbar. Stornieren Sie Ihre Führung zu einem späteren Zeitpunkt (weniger als eine Woche vor dem Termin), berechnen wir Ihnen 50 % des vereinbarten Honorars; eine Ausnahme ist eine Stornierung am Tag der Führung bzw. eine Nichtwahrnehmung des vereinbarten Termins: In diesem Fall stellen wir das gesamte Honorar in Rechnung.

Eine Umbuchung ist bis sieben Tage vor der Veranstaltung kostenfrei. Möchten Sie weniger als sieben Tage vor der Veranstaltung die vereinbarte Uhrzeit für die Führung oder den vereinbarten Treffpunkt ändern, berechnen wir für diese Umbuchung 20,00 €. Beachten Sie bitte, dass eine Verschiebung der vereinbarten Uhrzeit nur um +/- zwei Stunden möglich ist.

Philosophenweg Führung

Philosophenweg Tour

Besteigen Sie unter fachkundiger Führung den Philosophenweg und erfahren Sie auf einer Wanderung Hintergründe zu der Gartenanlage sowie zu den botanischen Besonderheiten und berühmten Heidelberger Philosophen und Dichtern.

Schlossführung

Heidelberger Schloß

Erleben Sie bei unseren Schlossführungen das besondere Flair einer der bekanntesten Ruinen der Welt! Das im 13. Jahrhundert erbaute Schloss war Schauplatz großer historischer Ereignisse und glanzvoller Feste. Lassen auch Sie sich von der besonderen Atmosphäre der Schlossruine verzaubern.