Universitätsführung Heidelberg

Universitätsführung Heidelberg mit Stefan Preiß

Als älteste Universitätsstadt Deutschlands ist Heidelberg mit seiner Universität so eng verknüpft, wie kaum eine andere Stadt. Lassen Sie sich in der Universitätsführung einen Einblick geben in die Geschichte der Ruperto Carola mit heute 30.000 Studierenden und besuchen Sie die für diese Universität wichtigsten Orte im historischen Stadtkern, wie die prachtvolle Alte Aula und die im Bauhaus-Stil errichtete Neue Universität.

Sie hören dabei auch vom Studentenleben des 19. Jahrhunderts, als schmissige Burschen in Verbindungskluft die Stadt bevölkerten und für ihre Streiche nicht selten im Studentenkarzer landeten. Dort hinterließen sie deutliche Spuren: Die bemalten Wände des Studentengefängnisses, dem Karzer, gehören zu den meistbesuchten Attraktionen der Stadt und sind ein hinzubuchbares Highlight der Universitätsführung. Hier können auch Nicht-Immatrikulierte lernen, woher die Bezeichnung „Kneipe“ kommt und warum Wissen in der Schule noch heute „gepaukt“ wird.

Lassen Sie sich berichten von den großen Geistern, die hier lernten und lehrten, von der Struktur der mittelalterlichen Universitas Studiorum sowie der berühmten Bibliotheca Palatina und erfahren Sie, wie die häufigen Konfessionswechsel nicht nur die Geschichte der Stadt, sondern auch die der Universität prägten.

Auch die Veränderungen des 20. Jahrhunderts werden Thema sein: Der Glanz der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg, die Aufbruchstimmung der 1920er Jahre, die Gleichschaltung und Verfolgung während der NS-Zeit ebenso wie die Umbrüche der Nachkriegszeit und das Jahr 1968, als Heidelberg ein Zentrum der Studentenbewegung war und rote Fahnen aus den Altstadtfenstern hingen. Nicht zuletzt werden Sie erfahren, wo man auch heute noch Heidelberger „Studentenküsse“ überreicht bekommt.

Führung im Heidelberger Studentenkarzer
Am 04.07.2016 fand unser Wandertag mit der bei Ihnen gebuchten Universitätsführung statt. Wir wollten uns auf diesem Wege nochmals recht herzlich für den kleinen Einblick in das Leben und die Geschichte der Universitätsstadt Heidelberg bedanken. Besonders gefreut hat es mich, dass sich die Schüler/- innen aktiv beteiligen durften.
Dagmar Brandt

Flexibuchung für Gruppen

69,00
  • Universitätsführung für 2 bis 10 Personen mit Ihrem Exklusivguide
  • jeder weitere Teilnehmer 4,00 €
  • Rechnungstellung nach der Tour, Zahlung per Überweisung

Flexibuchung

einstündige Universitätsführung pro Gruppe bis 10 Personen: 69,00 €

  • Datum und Uhrzeit: frei wählbar
  • zusätzliche Teilnehmer: zzgl. 4,00 € pro Person, (max. 30 Personen pro Gruppe)
  • Dauer: ab 1 Stunde frei wählbar, Verlängerung um je 30 Min. zzgl. 25,00 €
  • Besuch des Karzers: zzgl. 3,00 € pro Teilnehmer (Zahlung vor Ort)
  • Fremdsprachen: Englisch zzgl. 30,00 €
  • Spätbucherpauschale / Umbuchung: ab dem sechsten Tag vor der Führung zzgl. 20,00 €
  • Touren am Wochenende: ohne Aufpreis
  • Betriebsferien: Touren vom 23.12.2018 – 01.01.2019 zzgl. 50,00 €
  • Treffpunkt: nach Absprache, z.B. im Kleinen Schlosshof, am Georgsbrunnen

Buchungshotline: 06221 – 1 87 40 99

Studentenkarzer der Universität Heidelberg

Kulinarische Führung

Kulinarische Führung

Genießen Sie an den einzelnen Stationen des Stadtrundgangs „Heidelberg kulinarisch“ ausgewählte Köstlichkeiten!

Nachtwächter Führung

Nachtwächter

Erkunden Sie bei einer Nachtwächterführung die Stadt wie in lang vergangenen Zeiten und begeben Sie sich im Laternenschein auf eine Zeitreise durch die Gassen der Altstadt.

Krimidinner

Krimidinner

Ermitteln Sie bei unserem Krimidinner bei einem Drei-Gang-Menü im „Weißen Bock“ in Heidelbergs Altstadt.

Schlossführung

Schlossführung

Erleben Sie bei unseren Schlossführungen das besondere Flair einer der bekanntesten Ruinen der Welt! Das im 13. Jahrhundert erbaute Schloss war Schauplatz großer historischer Ereignisse und glanzvoller Feste. Lassen auch Sie sich von der besonderen Atmosphäre der Schlossruine verzaubern.

Philosophenweg Führung

Philosophenweg

Besteigen Sie unter fachkundiger Führung den märchenhaften Philosophenweg und erfahren Sie auf einer Wanderung Hintergründe zu der Gartenanlage sowie zu den botanischen Besonderheiten und berühmten Heidelberger Philosophen und Dichtern.

Buchungshinweise

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Nettopreise. Privatkunden, deren Rechnung nicht auf eine Firma oder Institution auszustellen ist, erhalten die Leistungen von k3 stadtführungen brutto zu den angegebenen Nettopreisen.

Nach Ihrer Buchungsanfrage erhalten Sie von k3 stadtführungen per E-Mail eine Eingangsbestätigung, danach eine Buchungsbestätigung. Erst nach Versand der Buchungsbestätigung ist Ihre Buchung gültig.

Sie können die gebuchte Leistung stornieren oder umbuchen. Erfolgt eine Stornierung bis zu einer Woche vor dem Termin Ihrer Tour, ist diese Änderung für Sie ohne zusätzliche Kosten durchführbar. Stornieren Sie Ihre Tour zu einem späteren Zeitpunkt (weniger als eine Woche vor dem Termin), berechnen wir Ihnen 50 % des vereinbarten Honorars; eine Ausnahme ist eine Stornierung am Tag der Veranstaltung bzw. eine Nichtwahrnehmung des vereinbarten Termins: In diesem Fall stellen wir das gesamte Honorar in Rechnung.

Eine Umbuchung ist bis sieben Tage vor der Veranstaltung kostenfrei. Möchten Sie weniger als sieben Tage vor der Veranstaltung die vereinbarte Uhrzeit für die Universitätsführung Heidelberg oder den vereinbarten Treffpunkt ändern, berechnen wir für diese Umbuchung 20,00 €. Beachten Sie bitte, dass eine Verschiebung der vereinbarten Uhrzeit nur um +/- zwei Stunden möglich ist.