Stadtführungen durch Köln

Kunst- und Medienmetropole, Zentrum des rheinischen Karnevals, Domstadt – Köln hat viele faszinierende Gesichter, die jährlich mehrere Millionen Besucher aus aller Welt in die bevölkerungsreichste Stadt Nordrhein-Westfalens locken.

Entdecken Sie bei einer klassischen Stadtführung Köln als moderne pulsierende Metropole voll geschichtsträchtiger Orte. Lernen Sie die geschichtlichen Hintergründe der Stadt kennen, die im Jahr 50 n. Chr. auf Betreiben der römischen Kaiserin Agrippina das Stadtrecht erhielt und im Mittelalter die größte Stadt Deutschlands war. Monumente und Ausgrabungen zeugen bis heute von der Zeit, als die Stadt den Römern als Hauptstadt der Provinz Germania Secunda diente. Bei unserer Stadtführung „Spuren der Römer“ erkunden wir mit Ihnen darüber hinaus auch Relikte aus der römischen Zeit, die sich nicht auf den ersten Blick im Stadtbild ausmachen lassen.

Der weltbekannte gotische Dom ist neben dem Kölsch und der liebenswerten rheinischen Lebensart eine der Hauptattraktionen, die Besucher in die Stadt am Rhein locken, doch auch zahlreiche andere Kirchen aus verschiedenen Epochen, die wir Ihnen bei unserer Kirchenführung vorstellen, sind einen genaueren Blick wert. Neben Sakralbauten und anderen historischen Gebäuden prägen, nicht zuletzt wegen der massiven Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg, auch unzählige moderne Bauten das Stadtbild. Erfahren Sie bei einer Architekturführung mehr zum Wiederaufbau der Stadt, dem Zusammenspiel von Alt und Neu und hören Sie Spannendes und Kurioses aus  der über 1000 jährigen Baugeschichte des Kölner Doms, der heute als eine der schönsten gotischen Kathedralen der Welt gefeiert wird.